Mittwoch, 21. Juni 2017

Schützenfest beginnt mit Fußballspiel

Auch in diesem Jahr beginnt das Schützenfest wieder mit einem Fußballspiel. Auf dem Kunstrasenplatz in der Hans-Klosterkamp-Sportanlage in Reusrath treffen eine Auswahl der Hubertusschützen auf eine Auswahl der Reusrather Sebastianusschützen.



Es war ein spannenden und unterhaltsamen Spiel; ganz nach dem Geschmack der Zuschauer.
Für das leibliche Wohl der zahlreich erschienenden Zuschauer war bestens gesorgt.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Schützenfest in Mehlbruch-Gieselenberg

Das diesjährige Schützenfest feiern die Hubertusschützen vom 24. bis 26. Juni 2017 rund um und in der Hubertushalle. Zuvor findet schon fast traditionell am 21. Juni ein Fußballspiel gegen eine Auswahl der Reusrather Schützen auf dem Sportplatz in Reusrath statt.
Am Samstag starten die Schützen an der Hubertushalle zu einem Umzug durch Mehlbruch um anschließend den Auftakt im Garten bei Schützenbruder Frank Kiwitt zu begehen. Gegen 20.00 Uhr werden die Schützen dann zum Abendprogramm in der Hubertushalle erwartet.
Der Schützenfestsonntag beginnt mit der Festmesse in St. Gerhard und der anschließenden Totenehrung. Danach folgt das Ausschießen der Majestäten bei den Bambinis, den Schülerschützen, des Freundeskreises und das Schießen auf den Vereinsvogel. Um 16.00 Uhr zieht der große Festzug durch Gieslenberg.
Der Montag beginnt mit dem Königsfrühstück beim Königspaar Walter Uebber und Jenny Ockel bevor gegen 12.00 Uhr die Wettbewerbe beim Kampf um die Jungprinzen- und Königswürde ausgetragen werden. Abends ist dann der Krönungsball in der Hubertushalle.

Freunde, Bekannte, Nachbarn und alle am Schützenwesen Interessierte sind herzlichst eingeladen, gemeinsam mit den Hubertusschützen zu feiern.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Fronleichnamsprozession 2017

Die Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft nehmen auch in diesem Jahr an der zentral für alle acht Kirchorte auf Stadtebene stattfindenden Fronleichnamsprozession teil.

In diesem Jahr findet die Feier am Fronleichnamstag, 15.06.2017, beginnend mit der Heiligen Messe um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in der Stadtmitte statt (bei schlechtem Wetter in der Kirche St. Josef).
Danach machen wir uns gemeinsam auf den Weg.
Die Prozession zieht vom Marktplatz Stadtmitte über die Schoppengasse, Friedhofstraße, Johannesstraße, Im Schaufsfeld, Eichenfeldstraße zum 1. Altar am CBT-Haus St. Franziskus,
weiter über Im Bruchfeld, Am Hang, Talstraße, Metzmacherstraße, Fröbelstraße zum 2. Altar auf dem Schulhof der Prismaschule, dann über die Fröbelstraße, Metzmacherstraße, Hauptstraße, Solinger Straße zur Kirche St. Josef.

Wir hoffen auf eine große Beteiligung.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Erweiterte Vorstandsversammlung

Am Montag, den 12. Juni 2017 trifft sich um 19.30 Uhr der erweiterte Vostand in der Schwemmkaul zur Versammlung. Einziger Tagesordnungspunkt ist die abschließende Planung für das diesjäährige Schützenfest vom 24. bis 26. Juni 2017.

Mittwoch, 17. Mai 2017

Heinz-Dieter Badke König der Könige

Bei herrlichem Frühlingswetter trafen sich am Sonntagmorgen die Hubertusschützen zum Eröffnungsschießen am Aussenschießstand. Die zwischenzeitliche kleine Regenschauer konnte die gute Laune der trotz Landtagswahl in NRW und Muttertag zahlreich Erschienenen nicht trüben. Die Jungschützen versorgten die Anwesenden reichlich mit leckeren Dingen vom Grill und kühlen Getränken.
Natürlich wurden auch verschiedene Schießwettbewerbe durchgeführt.
Beim Wettkampf um den Titel "König der Könige" holte Heinz-Dieter Badke mit dem 202. Schuß den Vogel von der Stange.
Im Wettstreit der "Jüngsten" mit dem Lichtgewehr bewieß Franziska Schulte vor Lion Hahn und Kilian Hahn ihr können. Das Sterneschießen der Jungschützen gewann Anna-Lena Schneider vor Saskia Moes und Patrick Elsholz. Den Frühjahrsvogel der Jungschützen erlegte Sascha Uebber mit dem 243. Schuß.
Bei den Altschützen gewann das Sterneschießen in der Schützenklasse Andreas Nolden vor Christian Leyhausen und Andreas Nolden. In der Altersklasse siegte Jürgen Splawski vor Siegfried Bormacher und Peter Breuer. Die Altersklasse gewann Rainer Maus vor Heinz Wirtz und Hans-Peter Zons. 
Neuer Frühjahrskönig wurde Hans-Peter Zons. Mit dem 243. Schuß holte er den Rest des Vogels von der Stange.

Montag, 8. Mai 2017

Anmeldung zum Bundesköniginnentag 2017


Am Sonntag, den 28. Mai 2017 findet der diesjährige Bundesköniginnentag in Düren, dem Tor zur Nordeifel an der Rur, statt. Hierzu begleitet die Schützenfamilie unsere Königin Jenny und unseren König Walter.
Die ca. 70 km lange Anreise wird in zwei geräumigen Reisebussen erfolgen. Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir aus verkehrstechnischen Gründen zentral an der Hubertushalle starten. Aus diesem Grunde treffen wir uns alle spätestens um 06:30 Uhr zur Abfahrt an der Hubertushalle. ­
Auf der Hinfahrt wird an einem noch geheim gehaltenen Ort ein Zwischenstopp eingelegt, um das traditionell vom Königspaar und seinem Team vorbereitete Frühstück genießen zu können. Um 10:00 Uhr findet dann der Festgottesdienst im Park Holzblenden statt. Anschließend startet gegen 11:30 Uhr der große Festzug durch die Innenstadt mit Ausklang am oder im Festzelt.

Das Mittagessen nehmen wir gegen 14:30 Uhr im Brauhaus in Horrem ein. Unser Königspaar hat auf der Speisekarte eine Vorauswahl an leckeren Gerichten getroffen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Im Anschluss kann bei schönem Wetter unter anderem auch die Sommerterasse genutzt werden. .
Die Rückfahrt ist dann für den späten Nachmittag geplant. Nach der Ankunft in Mehlbruch-Gieslenberg laden Walter und Jenny am Abend zum gemütlichen Ausklang des Tages ins Zwergenstübchen ein.

Anmeldungen zur Fahrt werden bis spätestens 20. Mai 2017 entgegen genommen.

Weitere Informationen rund um den Bundeskönniginnnentag 2017 in Düren gibt es unter
www.bkt2017.de

Sonntag, 7. Mai 2017

Eröffnungsschießen 2017


Zum Start in die diesjährige Freiluftsaison findet das traditionelle Eröffnungsschießen am Sonntag, dem 14. Mai 2017, ab 10:30 Uhr am Außenschießstand hinter der Hubertushalle statt. Hierzu sind alle Mitglieder der Schützenfamilie sowie natürlich auch alle Mitglieder des Freundeskreises eingeladen. Bei den Bambinis finden die Schießwettbewerbe mit dem Lichtgewehr statt. Die Jung- und Altschützen ermitteln beim spannenden Vogelschießen ihre Frühjahrsmajestäten. Außerdem stehen weitere interessante und abwechslungsreiche Schießwettbewerbe auf dem Programm. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird das erstmals seit längerer Zeit wieder durchgeführte Ausschießen des “Königs der Könige“ sein, an dem alle der Bruderschaft angehörende ehemalige Schützenkönige teilnehmen können.